Smartphone Bestenliste 2010 – Top 10

by Boris on 14. Dezember 2010

Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende zu, und heuer hat sich gerade am Smartphone-Markt einiges getan. Neben der alles überstrahlenden Markteinführung des iPhone 4 gibt es noch zahlreiche andere, genauso attraktive Smartphones am Markt – und deshalb wollen wir nicht versäumen, eine Bestenliste der beliebtesten Smartphones 2010 vorzunehmen.

Smartphone Bestenliste 2010

1.) Samsung Galaxy S i9000

Es zeichnet sich vor allem durch seinen XXL Touchscreen aus: Er ist 4 Zoll groß und hat eine brillante Darstellung. Der Akku ist äußerst langlebig, als Betriebssystem kommt Android zum Einsatz. Das kapazitive Display reagiert flott, neu ist die Eingabe mittels „SWYPE-Technologie“: Hierbei wird das gewünschte Wort als Linie auf der Tastatur nachgezogen – nach kurzer Eingewöhnung erhält man so erstaunlich präzise Ergebnisse!

Mehr:  Samsung Galaxy S I9000 Review

Samsung Galaxy S I9000

Samsung Galaxy S I9000

2.) Apple iPhone 4 (32 GB)

Apple hat mit dem iPhone den Smartphonemarkt revolutioniert, und die Grundgedanken setzen sich seit der ersten Ausgabe bis zum aktuellen iPhone 4 durch. In der neuesten Auflage stehen ein HD-Display und eine hochwertige 5 MP-Kamera zur Verfügung. Die Frontkamera ist vor allem für „Facetime“, eine Videochatfunktion gedacht und bringt brauchbare Bilder zum Gegenüber. Das iOs von Apple ist mittlerweile ausgereift, sodass man auf keine wichtigen Funktionen mehr verzichten muss.

Apple iPhone 4

Apple iPhone 4

3.) HTC Desire HD

HTC verwendet Android als Betriebssystem. Das HTC Desire HD hat außerdem einen 4,3 Zoll Touchscreen, einen 1 Ghz-Prozessor an Bord und ist in der Lage, beeindruckend schnell über HSDPA im Internet zu surfen.

Mehr: HTC Desire HD Review

HTC Desire HD

HTC Desire HD

4.) Nokia N8

Nokia hat es dieses Jahr mit zwei Vertretern ins Ranking geschafft: Das Nokia N8 ist äußerst schick gestylt und arbeitet mit Symbian als Betriebssystem. Das Metallgehäuse ist gut verarbeitet, die Funktionstasten durchdacht und gut greifbar angeordnet. Beim Gewicht zählt es nicht gerade zu den Spitzenreitern, aber die solide Verarbeitung fordert eben ihren Tribut.

Nokia N8

Nokia N8

5.) Samsung Wave S8500

Samsung bedient sich hier einer neuen Oberfläche, die „Bada“ genannt wurde. Der Akku ist extrem langlebig, und das OS weist viele praktische Funktionen auf. Durch die Super-AMOLED-Technologie werden Farben und Kontraste am Touchscreen deutlich dargestellt, benötigen aber weniger Strom. Auch die Spiegelungen wurden am Display auf ein Minimum reduziert – die Sonnenanbeter wissen es zu schätzen!

Mehr Informationen: Samsung Wave S8500 Testbericht

Samsung Wave S8500

Samsung Wave S8500

6.) Samsung Galaxy 3 i5800

Dieses Smartphone ist das günstigste im Test, was sich aber bei Leistung und Ausstattung nicht bemerkbar macht. Als günstiges Einsteigerhandy für Android-Anfänger. Beim Touchscreen wurde gespart: Er reagiert – wie aus früheren Jahren bekannt – auf Druck und nicht auf Wärme, ein kleines Manko, mit dem man aber nach einer kurzen Eingewöhnungsphase gut leben kann.

Mehr: Samsung Galaxy 3 I5800 Review

7.) Motorola Defy Smartphone

Das Motorola Defy ist ein relativ neues Smartphone, welches sich direkt einer großen Beliebtheit erfreuen konnte. Dank der sehr guten 5 Megapixel-Digitalkamera lassen sich gute Bilder und Videos aufnehmen. Der vernetzte Music-Player ermöglicht auf einfache Art und Weise das Entdecken neuer Musik und sorgt für eine Menge Unterhaltung. Das Motorola Defy setzt auf das Betriebssystem Android 2.1 und erlaubt somit den Zugriff auf zahlreiche Apps, welche jeden Anwendungsfall befriedigen. Die Auswahl auf dem  Android Market™ ist inzwischen nahezu grenzenlos. Der Touchscreen des Smartphones ist 9,4 cm (3,7 Zoll) groß und liefert ein brillantes Bild. Der verbaute Prozessor ist mit 800 MHz getaktet und sorgt für gute Leistungsergebnisse. Im Lieferumfang befindet sich neben dem Smartphone ein Akku, Netzstecker, Software-CD und die Bedienungsanleitung.

Motorola Defy

Motorola Defy

8.) Samsung Omnia 7

Dieses läuft unter Windows Mobile 7 und bietet ein 4 Zoll großes, kapazitives Display. Das Handy liegt gut in der Hand und ist solide verarbeitet. Der Akkutest bestätigte die Ausdauer dieses Smartphones, wobei das Aufladen überdurchschnittlich lang dauert: Erst nach drei Stunden kann man wieder über einen vollen Akku verfügen.

9.) Motorola Milestone

Motorola setzt hier tatsächlich einen Meilenstein! Das unter Android laufende Smartphone surft über HSDPA und Wlan flott im Internet. Beim Speicher ist es ebenfalls Top: Auf der beigelegten 8 GB großen microSD-Karte ist Platz für zahlreiche Anwendungen, Songs und Fotos. Bereits vorinstalliert ist eine durchaus brauchbare Navi-Anwendung. Das Motorola Milestone unterstützt sogar Multitouch.

10.) Acer Stream

Acer ist unter die Smartphone-Produzenten gegangen und möchte am immer mehr wachsenden Android-Markt Fuß fassen – das ist mit de Acer Stream durchaus gelungen. Ein flotter Gigahertz-Prozessor und die solide Verarbeitung fallen gleich mal ins Auge. Im Lieferumfang wird gleichfalls einiges geboten: Neben einer 8GB microSD-Karte sind noch ein Headset, ein USB-Kabel und sogar ein HDMI-Kabel in der Verpackung enthalten. Der Browser kann intuitiv bedient werden, kleine Schwächen sind noch bei der Geschwindigkeit des Seitenaufbaus auszumachen.

Damit ist die Smartphone Bestenliste für das Jahr 2010 komplett. Da eine solche Top 10 niemals rein objektiv sein kann, können Sie in den Kommentaren gern andere Modelle ergänzen oder Ihre Meinung zu der Bestenliste mitteilen.

{ 2 comments… read them below or add one }